• Das Plus an großen Größen | 42-66
  • Kauf auf Rechnung
  • Sicheres einkaufen
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
von
bis

Lederjacken(12)

Sortieren nach:

Eine Lederjacke für Damen – für einen souveränen Auftritt

Lederjacken für Damen punkten durch vielseitige Designs und robuste Verarbeitung. Mit sorgfältiger Pflege behält das Material lange seine Form. Unser Online-Shop bietet gefällige Schnitte mit Stil. Stöbern Sie in unserem Sortiment und entdecken Sie eine aktuelle Lederjacke in frischen Farben. Mit unserer Größenberatung ist die richtige Passform schnell gefunden.

Lederjacke für Damen – spielen Sie mit Stil

Eine schicke Lederjacke für Damen aus dem Online-Shop von Meyermode überzeugt durch das anschmiegsame Material und aufregende Ausführungen. Der hochwertige Werkstoff Leder erfindet sich ständig neu: Schlicht geschnittene Modelle vermitteln zeitlose Eleganz. Oberbekleidung mit Applikationen und Prägungen setzt attraktive Akzente. Dagegen transportieren Bikerjacken mit Nieten pure Lässigkeit. Mit geschmackvollen Schnitten schmiegt sich das Leder locker um den Körper und bringt Ihre Figur optimal zur Geltung. Mit unserem Kaufberater geben wir Ihnen eine Übersicht über die in der Textilindustrie am häufigsten verwendeten Ledersorten.

Leder – ein vielseitiges Material stellt sich vor

Unter Leder versteht man eine durch Gerbungsprozess haltbar gemachte Tierhaut. Bekleidung, Möbel, Autoindustrie – das langlebige und strapazierfähige Material erobert viele Lebensbereiche. Eine Einteilung der Sorten erfolgt nach Verwendungszweck, Gerbart sowie der Art der Zurichtung. Hierzu zählen beispielsweise Prägung oder Färbung.

Aufgrund der Oberflächenstruktur unterscheidet man zwischen zwei Typen. Glattleder zeigt sich je nach Veredelung strukturiert, geprägt, genarbt oder glatt. Rauleder – auch bekannt unter den Bezeichnungen Veloursleder und Wildleder – zeichnet sich hingegen durch eine samtige Struktur aus. Meistens verwenden Hersteller die weniger vernarbte Hautunterseite und rauen sie auf. So entsteht eine angenehm zu greifende Beschaffenheit und hautsympathische Weichheit. In der Bekleidungsindustrie kommen folgende Sorten zum Einsatz:

  • Das verbreitete Rindsleder besitzt eine feste Oberfläche. Glattleder von Rind, Kuh, Kalb und Stier gilt als strapazierfähig. Die einzelnen Typen ähneln sich stark.
  • Das haltbare Schweinsleder ist günstig in der Herstellung und punktet durch eine griffige Struktur. Kleine Papillaren sorgen für die charakteristische Optik.
  • Der Begriff Lamm- und Ziegenleder wird meist für Häute mit einem feinen Narbenbild verwendet, eine grundsätzliche Abgrenzung fällt daher schwer. Es ist leicht, weich und sehr dehnbar.
  • Eine Sonderstellung bildet Kunstleder, das offiziell nicht als Leder deklariert werden darf. Optisch lassen sich Jacken aus dem Imitat kaum von ihren Pendants aus Echtleder unterscheiden. Bei der Produktion wird das natürliche Oberflächenmaterial ersetzt, was viele Vorteile bringt: Zunächst erhöht es den Gestaltungsspielraum der Designer. Sie kreieren Damen-Kunstlederjacken mit zarten Ornamenten oder Prägungen. So erhalten Sie edle Schmuckstücke für frische Sommernächte und als Hingucker auf Ihrer nächsten Party. Auch bei der Pflege punkten Kunstlederjacken. Mit wenig Aufwand behalten sie lange Form und Farbe. Eines der optischen Unterscheidungsmerkmale beider Ledersorten ist die Rückseite des Materials. Kunstlederbekleidung erkennt man durch ein textiles Innenfutter, das ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt.

    Lederjacken und Kunstlederjacken – auch eine Frage des Designs

    Ob schlicht und elegant, sehr lässig oder ein modischer Hingucker – Lederjacken geben Ihrem Kleidungsstil eine persönliche Note. Das hochwertige Material wertet Ihr Outfit auf: von leichten Blazern beim Shoppen im Frühling bis zu kuscheligen Winterjacken für kalte Tage. Geschmackvolle Akzente können Sie mit farbigen Modellen setzen. Dabei ist der Farbenvielfalt kaum eine Grenze gesetzt. Aufwendig gestaltete Details wie Ziernähte, Zipper oder Materialmixe adeln Ihr Styling.

    In der Damenbekleidung haben sich zwei Schnittformen durchgesetzt. Blazer qualifizieren sich durch ihre Vielseitigkeit für einen festen Platz in Ihrer Garderobe. Ob ein Lederblazer formell oder zwanglos wirkt, hängt davon ab, mit welcher Kleidung Sie ihn kombinieren. Stilvoll sind die körperbetonenden Jacken auf jeden Fall. Üblicherweise finden Sie Modelle in einem geraden und schnörkellosen Schnitt. Ein eleganter Kragen schließt die Jacke am Hals ab. Das Original besitzt zudem figurbetonende Schulterpolster. Mit einer geöffneten Knopfreihe können Sie strenger Businesskleidung Lockerheit verleihen und das Shirt unter dem Blazer zusätzlich wirken lassen. Die aufgesetzten Pattentaschen dienen als Zierde. Seit Erfindung des Blazers haben sich im Laufe der Zeit zahlreiche Formen etabliert. Zusammengestellt mit Anzughose und feiner Bluse macht der Klassiker bei geschäftlichen Besprechungen eine prima Figur. In Kombination mit Jeans und einem aktuellen Shirt erobert er die feminine Freizeitmode. Passende Accessoires wie ein auf das Oberteil farblich abgestimmtes Tuch, stilvoller Schmuck und eine schicke Tasche dienen als zusätzliche Hingucker.

    Der Biker-Look steht für Freiheit – mit einer Lederjacke im Bikerstil zeigen Sie, dass Sie das Leben lieben. Die derben, schnörkellosen Jacken schaffen es durch eine neue Interpretation des Stils sogar auf den roten Teppich. Den klassischen Schnitt – schwarz, figurumspielend, mit Nieten und einem schrägen Reißverschluss – ergänzen modische Variationen in Form und Farbe. Umlegekragen und Schulterriegel gehören ebenfalls zu den Merkmalen der Motorradjacken. Zusammen mit einer Röhrenjeans und einem T-Shirt mit aktuellem Druck kreieren sie einen entspannten Freizeitlook. Angesagter Lederschmuck und eine verspiegelte Sonnenbrille vervollständigen ihren smarten Auftritt.

    Die Lederjacke für Damen: Auf die richtige Passform und Pflege kommt es an

    Ob die Lederjacke eine gute Figur macht, hängt vom Schnitt ab. Eine körpernahe Form, die zudem im Bereich der Schultern Bewegungsfreiheit lässt, gilt als optimal. Die Ärmel können etwas komfortabler sein, da das Material in der Armbeuge Falten wirft. Einen großen Einfluss auf die optische Wirkung besitzen Länge und Farbe. Taillenkurze Jacken betonen die Körpermitte. Bis zur Hüfte reichende Modelle mit taillierter Schnittform strecken und setzen dabei Ihre Körperform dezent in Szene.

    Mit einer sorgfältigen Pflege leistet Ihnen der robuste Begleiter lange Dienste. Glattleder wird Ihnen ein regelmäßiges Einreiben mit Lederpflege danken, ein Einfetten alle sechs Monate genügt. Danach sollten Sie das beste Stück mit einem feuchten Tuch abwischen, um die Geschmeidigkeit zu erhalten. Die raue Oberfläche von Veloursleder sollten Sie vor dem ersten Tragen mit einem Lederspray imprägnieren. Das schützt vor Feuchtigkeit und bewahrt die Farbintensität. Bei äußerlichen Verschmutzungen kommt eine spezielle Bürste zum Einsatz. Kunstlederjacken lassen sich mit Kunststoffreiniger oder Wasser leicht säubern. Manche Modelle können sie in der Waschmaschine waschen. Beachten Sie zudem die Pflegeanleitungen in der Innenseite.

    Ihre neue Lederjacke für Damen online bei Meyermode kaufen

    Lederjacken gehören zu den Lieblingsstücken im Kleiderschrank. Kein Wunder, sie überzeugen mit vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten und geben Ihrer Kleidung ein extravagantes Aussehen. Bei sorgfältiger Pflege behalten sie lange ihre Form und Farbe. Die Auswahl von Damenjacken aus Leder reicht von detailreichen Kunstlederjacken bis zu edlen Lederblazern für einen mondänen Auftritt. Damit Ihr Outfit stilvoll wirkt, sollte das Lieblingsmodell eine gute Passform besitzen. Schauen Sie sich im Online-Shop von Meyermode um und erfüllen Sie sich den Traum von einer exklusiven Lederjacke für Damen!


    waiting...

    Kontakt
    BESTELLHOTLINE 0820 ‐ 899 901¹⁾ von 6.00 bis 24.00 Uhr VERTRAGSABWICKLUNG 05523 509 202 zum Ortstarif zwischen 8.00 und 17.00 Uhr.¹⁾(€ 0,20 pro Minute inkl. MwSt. aus dem Fest - oder Handynetz)
    SICHER BEZAHLEN
    • Rechnung
    • Raten- zahlung
    • PayPal
    • Visa
    • Mastercard
    IHRE VORTEILE
    • Immer Ihre Größe
    • Perfekte Passform
    • Bequem bezahlen
    • Beste Preise
    • 14 Tage Umtauschrecht
    SICHER EINKAUFEN
    • TS
    Unser Versprechen
    • Handelsverband
    Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 4,95 Versandkosten je Bestellung.